Freitag, 4. März 2011

Dinge, die beim Cachen ruhig fehlen sollten #01

Gestern habe ich den neuen PEARL-Katalog (Frühjahr 2011) bekommen.


Ich freue mich immer, wenn die Papierausgabe kommt, hält sie doch so manches bereit,
was sehenswert ist und auch vieles, was man gut brauchen kann.
Natürlich sehe ich bei vielen Sachen, die Dinge mit Cachers Augen.
So entdeckte ich das, was sich mir auf Seite 189 zeigte als besonders wertvoll...

Den Holux GPS-Sportcomputer "GPSPORT GR-245"


Dort liest sich in der ersten Zeile folgendes: "Perfekt für Sportler, Geo-Tagger & Geo-Cacher..."
Wow, eine perfekte Ergänzung zu den schon vorhandenen GPS-Geräten?
Oder gar der perfekte Ersatz?
Wohl kaum! Denn die Macher dieses Artikels schreiben nur etwas von Aufzeichnung der gemachten Touren, nicht aber und das brauchen wir alle, von einer Führung zum Ziel, auch Navigation genannt!
Also was ist an dem Gerät Perfekt für Geo-Cacher? (Man beachte die gut recherchierte Schreibweise unseres Hobbys...)
Das GPS-Genaue Aufzeichnen von Touren?
Oder das ich Tourfotos mit den jeweiligen Koordinaten verknüpfen kann?
Oder das ich Position, Kompass, Wegpunkte und Geschwindigkeit immer gut im Blick habe?
Oder etwa das hochauflösende Display mit Beleuchtung mit 33,5 x 33,5 mm? (monochrome)
Ich hab jedenfalls nichts gefunden, was mein Oregon nicht könnte, bzw. was mich ermutigt hat dieses Holux-Gerät für derzeit 69,90€ zu kaufen...
Und die Steigerung der Papiergebundenen Anzeige ist die, auf der Internetseite von Pearl. Siehe auch >hier<! Zitat: "...Eignet sich hervorragend für Geocaching..." Was denn nun? Perfekt oder Hervorragend?
Interessant ist auch der Hinweis: "Bestseller! Neu!"
Ich glaube, hier soll uns ein X für ein U vorgemacht werden! Entweder haben die Macher dieser Anzeige den Markt total verschlafen oder sie wollen mal sehen, wieviele trottelige Geo-Cacher sich das Gerät kaufen!  In jedem Fall ist jedes verkaufte Gerät gut zum Hände reiben...
Aber jeder so, wie er/sie denkt! Ich brauche das jedenfalls nicht! Und ich bezweifele, ob ein eTrax nicht auch in der Lage ist, das angepriesene auch zu leisten! Ja gut, ein eTrax oder jedes andere GPS zählt keine Klorien, das kann dieses Gerät nämlich auch...
;o)

PS: Zitat aus dem Katalog: "...Dank Fahrrad-Halterung mit Klipp-Verschluß begleitet sie der GPS-Computer gerne auf jeder Tour. Ganz ohne Kabelsalat..." Oh, sieh an, ein Gerät was gern mit auf Tour geht... und alles ohne Kabel... (diese Kabellose Innovation gibt es auf dem Fahrradcomputermarkt auch schon seit einigen Jahren...) Das ist ja so nett von dem Gerät!

Kommentare:

  1. Schöner Bericht - Danke für die Info

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Schwerie421!

    Ich habe am 05.08.2011 mit meinen Kindern mein erstes Cache gemacht und wir haben Spaß daran gefunden. Bei uns in der Gegend ist auch alles vollgestopft mit Caches. Meine Frage ist, welches (kostengünstige) GPS kannst Du empfehlen? Mein Handy (Galaxy S2) kommt mir manchmal ziemlich ungenau vor...

    Gruß BlueMarlin 75

    AntwortenLöschen